zepter topfZutaten:

  • Karotten 2 Stk.
  • Blumenkohl 1 Stk.
  • Brokkoli 1 Stk.
  • Fenchel 2 Stk.
  • Zucchini 2 Stk.
  • Frische Kräuter

 Zubereitungszeit: 15 Minuten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung

Das geputzte, geschälte und vakuumierte Gemüse aus dem Vacsy Glasbehälter VO-012-23 nehmen und waschen.

Das tropfnasse Gemüse in den kalten Topf Z-2030 geben und ca ¼ des Topfes frei lassen oder ca. 3 cm zum Topfrand. Den geschlossenen Topf auf die kalte Kochstelle stellen und den Herd auf mittlere Hitze stellen. Wenn der Thermocontroller im grünen Feld ist, drehen Sie die Temperatur auf das Minimum. Das Gemüse im Topf gart im eigenen Vitaminsaft, ohne zu verdampfen.

Der Dampf, der im Topf entsteht, steigt auf. Der Deckel ist immer kühler als der Topf, deshalb kondensiert der Dampf bei Kontakt mit dem Deckel. Die nährstoffreiche Flüssigkeit tropft stetig auf den Topfboden und auf die Nahrung. Dieser Prozess wiederholt sich, bis die Speisen optimal gegart sind ( Geschlossener Kreislauf).

Der Kochvorgang ist nach ca. 15-20 Minuten beendet.

Mit Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken. Eventuell mit etwas kaltgepressten nativen Olivenöl und etwas frischen Zitronensaft abrunden.

 

Vacsy Tipp: Sie können Gemüse vorab schälen, putzen und schneiden und dann im Vacsy Glasbehälter vakuumieren. Im Kühlschrank aufbewahrt bleibt das Gemüse 21 Tage frisch und knackig.

 

Nährwerte pro Portion:

  • Kcal 135
  • Eiweiß 9,5
  • Fett 6
  • Kohlenhydrate 11

 

Rezept ausdrucken