Zepter Gemuese Zubereitung

Zutaten für max 4 Personen:

  • Schalotten 4 Stk.
  • Porree 2 Stk.
  • Möhren 2 Stk.
  • Kleine Rüben 2 Stk.
  • Fenchelknolle 1 Stk.
  • Kartoffeln 2 Stk.
  • Zucchini 2 Stk.
  • Olivenöl 4 Esslöffel
  • Petersilie 1 Bund
  • Thymian 1 Zweig
  • Lorbeerblatt 1 Stk.
  • Balsamicoessig
  • weisser Pfeffer und frische Kräuter
 Zubereitungszeit: 15 Minuten
 
 
 
 

Zubereitung

Die vakuumierten und kleingeschnittenen Möhren, Kartoffeln, kleine Rüben und Zucchini aus dem Vacsy Glasbehälter VO-011-22 nehmen. Die äusseren Schichten von Porree und Fenchel entfernen und klein schneiden. Das Gemüse waschen.

 

Die vakuumierten und kleingeschnittenen Kräuter aus dem Vacsy Behälter VO-013-05 nehmen.

Alle Gemüsesorten und die Kräuter in den kalten 1,8l Quadra Bräter ( Z-Q1918 SC) oder Z-Q2323 2,3l geben, zudecken und jetzt auf mittlere Hitze stellen.

 

Wenn der Thermokontroller im grünen Feld ist, die Hitze auf Minimum reduzieren. Das Gemüse im Topf gart im eigenen Saft bissfest, ohne zu verdampfen. Der Kochvorgang ist nach ungefähr 15-20 Minuten beendet.

Das fertige Gemüse in die Servierschüssel (TF-986-24) geben und mit Olivenöl und ein paar Tropfen Balsamicoessig würzen. Mit Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken. Warm servieren.

 

Vacsy Tipp: sollten Sie nicht alles aufessen, vakuumieren Sie den Rest im Vacsy Behälter und lagern diese im Kühlschrank. Bleibt die nächsten 10 Tage frisch und gesund.


Nährwerte pro Portion:

  • Kcal: 256 
  • Eiweiss: 5
  • Fett: 15,5
  • Kohlenhydrate: 25

 

Rezept ausdrucken